Die blauen Flammen von Ijen

Schöne Grüße von Java. Wir sind gestern morgen um 0 Uhr aufgebrochen und waren um 3 Uhr bei dem “Blauen Feuer” vom Ijen Vulkan. Hier brennt Schwefelgas mit einer blauen Flamme. Wirklich atemberaubend. Man sollte eine Gasmaske tragen, da die Gase nicht wirklich gesund sind. Und unsere Augen waren auch etwas gereizt. Die Bergarbeiter haben hier Metallröhren in den Berg gehauen, an der das Schwefelgas kondensiert und nach unten...

Borneo – Natur pur. Mit Ölpalmen.

Als wir im November zu unserer Reise aufbrachen, waren die Inseln in Malaysien und Indonesien bereits in unseren Köpfen. Die ganzen 5 Monate, die wir in Nepal, Thailand, Myanmar, Laos und Vietnam verbrachten, haben wir uns auf genau diese Zeit gefreut – Sommer, Sonne, Sonnenschein! Und natürlich etwas Tauchen – denn das ist mit Abstand das Beste, was man hier machen kann! Nachdem wir mit schwerem Herzens den Jungel...

Luxusstaat, Tauchen und Billig-Infinity-Pool

Unsere Reise führte uns von Vietnam nach Singapur, wo wir unter anderem einen alten Freund meines Vaters trafen. Als wir in Singapur ankamen, schrieb mir mein Vater: “Prima – nun kommt ihr in den Luxusstaat!”. Und so oder ähnlich kann man Singapur auch zusammenfassen. Man kann die unzähligen Shopping Malls kaum umgehen, da man direkt aus der Metro in diese riesigen Einkaufszentren tritt. Das Highlight von Singapur ist das...

Laos | 26.02 – 15.03

Nach einer Woche auf Uma’s Farm war es an der Zeit, wieder ins Reisfieber zu kommen. Zwar waren wir nicht so enthusiastisch über Laos wie über Myanmar, aber ehrlich gesagt wussten wir auch nicht was uns erwartet. Phongsaly – Nordlaos Nach etwas Überlegen entschieden wir uns von Vientiane direkt einen Bus in die nördliche Provinz Phongsaly zu nehmen (250.000 LAK = 25 EUR p. P.). Oh-uh! Wieder einmal eine...

Das langsamste Boot der Welt – Von Katha nach Mandalay

Sunset Ayarwaddy river

Wir haben einige Tage im Norden Myanmars verbracht, am Indawgyi Lake, und waren nun auf unserem Rückweg nach Mandalay. In Katha, ungefähr 500 Kilometer nördlich von Mandalay, entschieden wir uns ein „Speedboot“ auf dem Ayarwaddy Fluss nach Mandalay zu nehmen (24000 MMK pro Person). Um kurz nach halb 5 waren wir also bereit und warteten auf unser Boot-Abenteuer. Und es wurde ein Abenteuer! Wir wussten selbst nicht genau, welche...

Everest Base Camp Trek #3 – Cho La Pass und Gokyo

Ich zittere am ganzen Körper. Mir ist kalt. Nachdem ich meinen ganzen Magen in die Toilette entleert habe, kann mein Körper kaum noch Energie aufbringen um den Schlafsack aufzuwärmen. Es sind nur 2-3°C im Zimmer, vielleicht sogar kälter. Ich kann die gesamte Nacht nicht schlafen. Als die Sonne endlich aufgeht, geht es mir immer noch beschissen. Ist es wegen der Höhe? Wir sind ja immerhin auf 4800 Meter und...

Everest Base Camp Trek #2 – Von Namche nach Kala Pather

Das ist er also – der Mt. Everest. Wir stehen vor einer Stupa (ein kleiner buddhistischer Tempel) und blicken Richtung Nordosten, erhaschen den ersten Blick auf den höchsten Berg der Welt. Nichtdestotrotz sind wir immer noch fünf Tage von unserem eigentlichen Ziel entfernt. Aber welches Ziel eigentlich? Wir begannen den Trek mit dem Ziel, das Everest Base Camp zu erreichen. Auf dem Weg jedoch trafen wir viele Personen, die...

Everest Base Camp Trek #1 – Von Phaplu nach Namche Bazaar

Ein lautes Wummern reißt mich aus dem Schlaf. Es hört sich an, als ob jemand staubsaugen würde. Aber hier hat niemand einen Staubsauger! Was ist das bloß? Für Minuten werden wir, tief eingemümmelt in unseren warmen Schlafsäcken, in unserem kleinen Zimmer beschallt. Eine halbe Stunde später klingelt der Wecker. Es ist Zeit - der erste Tag unseres Mt. Everest Base Camp Trek geht los! Während wir warme Haferflocken essen...

Scroll to top